Referentin während ihrer Arbeit im Seminarraum
Weiterbildung Praxisanleitung Stadt Salzburg (Start: Oktober 2024)
08.10.2024-18.09.2025 BFI Salzburg

177 UE
177 UE inkl. 40 Stunden Praxisphasen im eigenen Umfeld. Überwiegend Beginn um 9.00 Uhr, vereinzelt 8.00 Uhr Termine.

Downloads Folder

EUR 0,00
Nr. 243H304500

Die Lehrgangskosten werden durch das Land Salzburg getragen.

Die Weiterbildung zum/zur Praxisanleiter:in nach GuKG § 64 vermittelt den Pflegepersonen jene Kompetenzen, die für eine professionelle Praxisanleitung notwendig sind. Die Inhalte sind theoretisch fundiert und anwendungsorientiert. Sie schließen den Lehrgang mit einer Prüfung ab und erhalten ein gesetzlich anerkanntes Weiterbildungszeugnis.

Nutzen

Sie erwerben ein staatlich anerkanntes Weiterbildungszeugnis gem. § 64 des Gesundheits- und Krankenpflegegesetzes und sind berechtigt, neben Ihrer Berufsbezeichnung in Klammer die Zusatzbezeichnung (Praxisanleitung) zu führen.

Inhalt

Die Weiterbildung zur Praxisanleiterin/zum Praxisanleiter zielt darauf ab, die Teilnehmer:innen die notwendigen Kompetenzen, die für eine qualifizierte, pädagogisch-didaktisch und strukturierte Anleitungstätigkeit notwendig sind, zu vermitteln. Die Inhalte sind theoretisch fundiert und anwendungsorientiert. Sie setzen sich mit den gesetzlichen Vorgaben zur praktischen Ausbildung von Auszubildenden in der Pflege auseinander und lernen Möglichkeiten kennen, die eine besserer Kooperation zwischen Ausbildungseinrichtungen und Praktikumsstelle ermöglichen. Sie vertiefen Ihr Wissen im Bereich Pädagogik und Didaktik der Praxisanleitung und erhalten einen umfangreichen Input in den Prozess der gezielten Anleitung, der systematischen Beobachtung sowie Grundlagen der Kommunikation und Beurteilung. Schwerpunkte der Weiterbildung sind u. a. der Theorie-Praxis-Transfer, die Selbstreflexion in der Rolle der Praxisanleitung, Lernbereich 3. Lernort, gezielte Anleitung zu einem Patientenedukationsprozess, sowie Marketing für Praxisanleiter:innen.

Zielgruppen

Diplomierte Pflegepersonen des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege aus allen Pflegebereichen, Pflegefachassistent:innen und Personen aus den Sozial(-fach)betreuungsberufen mit Interesse an professioneller Anleitung und Begleitung von Auszubildenden und Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen im Rahmen der praktischen Ausbildung. Sie sollten bereits Praxisanleitung durchführen oder mit Beginn der Weiterbildung diese Aufgabe innerhalb Ihres Teams (mit)übernehmen.

Voraussetzungen

Nachweis Diplom bzw. Zeugnis in Kopie Bestätigung des Dienstgebers

Prüfung

Mündliche Abschlussprüfung

Referentin während ihrer Arbeit im Seminarraum
Weiterbildung Praxisanleitung Stadt Salzburg (Start: Oktober 2024)
08.10.2024-18.09.2025 BFI Salzburg

177 UE
177 UE inkl. 40 Stunden Praxisphasen im eigenen Umfeld. Überwiegend Beginn um 9.00 Uhr, vereinzelt 8.00 Uhr Termine.

Downloads Folder

EUR 0,00
Nr. 243H304500

Die Lehrgangskosten werden durch das Land Salzburg getragen.

Kursleitung

Andrea Monitzer, MHPE